Wochenschau 9: Die Rheinbrücke brennt


           



Die Grubenmannbrücke bei Rümlang

Im Kanton Zürich sind von Hans Ulrich Grubenmann selbst keine Holzbrücken mehr vorhanden, jedoch die prächtigen Dachstühle der Kirchen von Horgen und Wädenswil. Sein Bruder Johannes Grubenmann erstellte die Glattbrücke von Oberglatt, die wegen Strassenbauten ca. 4,5 Kilometer flussaufwärts nach  Rümlang versetzt wurde. Auch um dieses Kunstwerk aus dem Hause Grubenmann rankt sich eine Anekdote:

Brücke in Rümlang

Nach Vollendung der Brücke hängten die Arbeiter einen Geldbeutel an das Portal mit einem Zettel:

 Witzig und verständig Lüt
wüssed, was das Ding bedüt

Worauf ein Oberglatter hinzufügte:

Herr Grubeman en brave Ma,
aber s Bättle chönt er la

Klicken Sie auf «Weiter».

Zurück    Weiter